HAMBURGER AUSBILDUNGSPREIS

In Kooperation mit:

Herzlich Willkommen beim Hamburger Ausbildungspreis

Der HAMBURGER AUSBILDUNGSPREIS möchte Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen motivieren, sich intensiv mit dem Thema Berufswahl und Ausbildungsweg zu beschäftigen und so neue Perspektiven eröffnen. Der Wettbewerb ist darauf angelegt, den Blickwinkel zu verändern, eigene Kapazitäten zu erkennen und Verantwortung für den eigenen Weg und den eigenen Beitrag für die Gesellschaft zu übernehmen. In diesem Jahr geht es zudem das erste Mal auch darum, sich mit den Werten unseres Landes und unserer Heimatstadt Hamburg zu beschäftigen: Gemeinsame Werte für eine wahre Gemeinschaft zu finden, Verantwortung für uns selbst und die Gesellschaft zu übernehmen und sich für eine starke Zukunft und Bildung zu engagieren. Es werden Preisgelder von insgesamt 15.000 Euro ausgeschüttet und zudem Förderleistungen, wie Seminare und Coachings für Finalisten und Gewinner angeboten.

Der Hamburger Ausbildungspreis richtet sich an Schülerinnen und Schüler, deren Eltern ihre Kinder bei der Verwirklichung ihres Berufswunsches finanziell nicht unterstützen können. Mehr dazu bei den Förderrichtlinien der Hemshorn Stiftung oder bei Nicola Hemshorn – Bowen: projektleitung@hemshorn-stiftung.de

gewinner-hamburger-ausbildungspreis-2016


16.500,- Euro gehen an die Gewinner des 3. Hamburger Ausbildungspreises 2016

Die 3. Runde des Hamburger Ausbildungspreises fand ihren krönenden Abschluss gestern Abend in der festlichen Preisverleihung im Elbpanorama. 10 Finalist/innen kamen mit Herzklopfen in die wunderschönen Räume, hoch oben mit einem Rundum-Blick auf die Wahrzeichen unserer schönen Stadt. Sie hatten Ihre Freunde und Familien und die Hoffnung mitgebracht unter den diesjährigen Gewinnern zu sein. Auch die zahlreichen anwesenden Förderer und Freunde des Hamburger Ausbildungspreises erwarten mit Spannung die Bekanntgabe.

Es wurden, neben den 5 ausgeschriebenen Preisen in diesem Jahr, zusätzlich ein Sonderpreis und Ehrenpreis vergeben. Viele glückliche Gesichter, stolze und teils sehr gerührte Eltern und Preisträger/innen. Wir danken allen Partnern von ganzem Herzen und freuen uns diese jungen Menschen auf Ihrem Weg begleiten und unterstützen zu können.

Zum Pressebericht